Direktbestellung bei der HM-Bibliothek

kostenpflichtig

Direktbestellung bei der HM-Bibliothek

Bücher, die an der HM-Bibliothek vorhanden sind, können Sie sich zur Ausleihe bundesweit per Post nach Hause liefern lassen.


Kopien von Aufsätzen werden Ihnen wahlweise per Post oder per Fax zum Verbleib zugestellt. Eine elektronische Zustellung per Mail ist durch das Urhebergesetz leider ausgeschlossen.


Dieser Service ist kostenpflichtig.


 

Was müssen Sie tun?

Sie müssen zunächst am > OPAC überprüfen, ob
- das gewünschte Buch in der HM-Bibliothek vorhanden und auch ausleihbar ist bzw. in den Versand gelangen kann,
- der Zeitschriften-Jahrgang bzw. das Buch für Ihre gewünschte Aufsatzkopie vorhanden ist bzw. als Kopie verschickt werden darf.
Senden Sie anschließend bitte alle notwendigen Angaben per eMail an (siehe folgende Abschnitte).
Als Betreff der Mail verwenden Sie bitte "Direktbestellung".
 
Weitere Erläuterungen zu Ausnahmen vom Direktversand, Kosten, Ausleihfristen, Lieferbedingungen, und -zeiten, Zahlungsmodus und der rechtlichen Seite entnehmen Sie bitte dem Abschnitt > Wichtige Hinweise .
Top

Angaben zum Empfänger

Ihr Vor- und Familienname
Ihre Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort)
ggf. eine > abweichende Rechnungsanschrift mit allen nötigen Angaben
Ihre Telefonnummer (ggf. Ihre Faxnummer)
Ihre eMail-Adresse
Ihre Benutzernummer bei der HM-Bibliothek (falls Sie kein/e eingetragene/r Benutzer/in sind, siehe den Abschnitt > Erstbesteller )
Top

Angaben zur Bestellung

Verfasser (bzw. Herausgeber)
Titel
ggf. Auflage
Erscheinungsort, Verlag, Erscheinungsjahr
Signatur
 
Falls Sie einen Aufsatz aus einer Zeitschrift benötigen, brauchen wir auch noch den Jahrgang (Band) der Zeitschrift sowie die Seitenangaben
Top

Wichtige Hinweise

Top

 

Erst-Besteller

Grundlage für jede Benutzung der HM-Bibliothek ist die Benützungsordnung der bayerischen staatlichen Bibliotheken (ABOB) in der aktuellen Fassung.



Wenn Sie bisher noch kein eingetragener Benutzer der Hochschulbibliothek München waren, müssen Sie uns bei der ersten Bestellung Ihre persönlichen Angaben zukommen lassen.


Dazu haben Sie 2 Möglichkeiten:


Sie senden


  • eine Kopie der Meldebestätigung und des Reisepasses
  • oder eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite !)


entweder als


  • eingescanntes Bild (Format .jpg) an die Mailadresse
  • oder als Papierkopie an folgende Postadresse:
    Hochschule München
    Bibliothek, Direktbestellung
    80323 München


Bitte sehen Sie von Sendungen per Fax ab, da die Qualität der übermittelten Daten teilweise nicht nutzbar ist!


Sie erhalten daraufhin eine Benutzernummer (keine Ausweiskarte!) bei der Hochschulbibliothek München, mit der Sie künftig alle Angebote der Bibliothek wahrnehmen können.


Bitte beachten Sie hierbei auch die > Rechtlichen Aspekte !


Top

 

Lieferzeit

Die Lieferung eines bestellten Buches erfolgt so schnell wie möglich, normalerweise nach ca. 3 bis 4 Werktagen. Bitte bedenken Sie, dass bei Bestellungen von Büchern einer Teilbibliothek dieser Zeitraum etwas länger sein kann.


Die Lieferung eines bestellten Aufsatzes kann wahlweise per Fax (ein Werktag) oder per Briefpost (3 bis 4 Werktage) erfolgen.


Nach der von Ihnen gewählten Zustellart richten sich die entsprechenden Kosten.


Sie werden von uns schriftlich bzw. telefonisch benachrichtigt, wenn wir Ihre Bestellung ausnahmsweise nicht ausführen können.


Top

 

Liefer- und Ausleihbedingungen

Grundlage für jede Benutzung der HM-Bibliothek ist die Benützungsordnung der bayerischen staatlichen Bibliotheken (ABOB) in der aktuellen Fassung.


Mit Ihrer Bestellung erklären Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis, die Liefer-, Zahlungs- und Benutzungsbedingungen der Hochschulbibliothek München einzuhalten.


Top

 

Ausnahmen vom Direktversand

Nicht in den Direktversand gelangen DIN-Normen, Präsenzexemplare, Nachschlagewerke, Loseblatt-Sammlungen und Videomaterial.


DIN-Normen können nicht - auch nicht als Kopie - verschickt werden.


Der Versand von Diplomarbeiten bzw. deren Kopie erfolgt grundsätzlich nach Absprache.


Bücher, die über Fernleihe von einer anderen Bibliothek geliefert werden, sind von der Direktbestellung ausgeschlossen, sie müssen persönlich an einer unserer Zweigstellen abgeholt werden.


Top

 

Leihfristen

Die Leihfrist für Bücher beträgt 4 Wochen, für Zeitschriftenbände 2 Wochen. Sie wird auf dem beiliegenden Fristzettel mitgeliefert.
Zum angegebenen Rückgabetermin muss das Buch/der Band in der Hochschulbibliothek wieder eingetroffen, bzw. die Leihfrist verlängert worden sein, ansonsten erfolgen > kostenpflichtige Mahnungen .
(Siehe auch > Rechtliche Aspekte ).


Die Leihfrist für Bücher kann auf Antrag verlängert werden, es sei denn, auf dem Fristzettel wäre eine andere Angabe ausdrücklich vermerkt. Bitte unbedingt das Stichwort "Direktbestellung" dabei angeben!
Die Leihfrist für Zeitschriftenbände kann leider nicht verlängert werden.


Eine Leihfrist-Verlängerung wird durch die Bibliothek in schriftlicher Form widerrufen (gelbe Post), falls eine Vormerkung durch einen anderen Benutzers erfolgt.


Aufsätze werden Ihnen als Fax oder Papierkopie zum Verbleib zugesandt.


Top

 

Abweichende Rechnungsanschrift

Wenn Sie als Rechnungsanschrift eine andere als Ihre eigene angeben möchten (z.B. Ihre Firma), benötigen wir dazu ein Bestätigungsschreiben des Rechnungsempfängers. Dieses muss mit einem offiziellen Briefkopf versehen sein und Sie als zeichnungsberechtigt ausweisen bzw. das ausdrückliche Einverständnis beinhalten, die Zahlungsbedingungen der Hochschulbliothek München einzuhalten.


Zur schnelleren Erledigung können Sie uns dieses Schreiben als Fax an die Nummer: 089/1265-1187 zusenden, für den endgültigen Versand Ihrer Bestellung benötigen wir das Schreiben allerdings einmalig als Briefpost.


Anschrift:
Hochschule München
Bibliothek, Direktbestellung
80323 München


Top

 

Kosten

 

Wenn Sie sich mehrere Bücher gleichzeitig liefern lassen wollen, erfragen Sie das anfallende Porto am besten vorher per Mail

 

Gebühren für Direktbestellung

Buch-Bestellung (innerhalb der BRD)
zusätzlich die anfallenden Portogebühren der Deutschen Post AG
je Buch/Band5,00 € 
+ Porto
Aufsatzbestellung (innerhalb der BRD)
bis zu 20 Seiten (DIN A4)

ab Seite 21 je kopierter Vorlagenseite (DIN A4)
Zustellung_per_Post
Zustellung per Fax

Zustellung per Post
Zustellung per Fax
4,- €
6,- €

0,10 €
0,25 €
Sollte der Rechnungsbetrag unter € 25,00 liegen, müssen wir zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 2,50 erheben.
Top

Abrechnungs- und Zahlungsmodus

Die Abrechnung Ihrer positiv erledigten Bestellungen erfolgt monatlich als Rechnung. Diese begleichen Sie bitte umgehend (längstens nach 14 Tagen) unter Angabe des Bearbeitungszeichens / der Rechnungsnummer auf das angegebene Konto.


Sollte der Rechnungsbetrag unter EUR 25,00 liegen, müssen wir zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 2,50 erheben.


Eine Bezahlung über Scheck, Bankeinzug oder Kreditkarte ist derzeit leider nicht möglich.


Top

 

Rechtliche Aspekte, Datenschutz

Grundlage für jede Benutzung der HM-Bibliothek ist die Benützungsordnung der bayerischen staatlichen Bibliotheken (ABOB) in der aktuellen Fassung.


Dies bedeutet u.a., dass Sie für den Verlust eines versandten Buches auch dann haften, wenn kein Verschulden Ihrerseits vorliegt!


Mit einer Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis zur EDV-gestützten Speicherung und Verarbeitung folgender von Ihnen mitgeteilter Daten: Name (ggf. Titel), Vorname, Adresse, Geburtsdatum, ggf. Telefon- und Faxnummer, ggf. eMail-Adresse. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben.


Für die Einhaltung der mit den übersandten Materialien verbundenen Urheber-, Persönlichkeits- und sonstigen Rechte sind Sie allein verantwortlich. Weder entgeltlich noch unentgeltlich, weder in Papierform noch als elektronische Kopie, dürfen Sie die gelieferten Dokumente weiter verbreiten.


Top