News

QR-Codes im OPAC

QR-Code mit Link zu einer Testseite für QR-Code-Reader
QR-Code mit Link zu einer Testseite für QR-Code-Reader

[13|10|2011]

Seit gestern findent sich in unserem OPAC für jedes gedruckt vorhandene Buch ein kleines Icon mit dem QR-Code.

 

 

Mit Hilfe dieses Icons können die wichtigsten bibliographischen Daten und die Signatur als Textinformation an ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) übertragen werden. Dadurch soll Ihnen das Auffinden des Buches am Regal erleichtert werden.

 

 

 

 

Voraussetzung dafür ist ein QR-Code-Reader, der auf dem Smartphone installiert sein muss. Diese Reader gibt es in zahlreichen Ausführungen - teilweise kostenlos, teilweise für eine geringe Geldsumme als Download im Web.

 

Vorgehensweise:

  • Sie recherchieren nach dem gewünschten Titel im OPAC
  • falls Sie mehrere Treffer erzielt haben, klicken Sie bitte auf den Titel des gewünschten Buches, um die Volltitelanzeige zu erhalten
  • wenn die Exemplaranzeige noch nicht automatisch angezeigt wird, wählen Sie im unteren Bereich der Webseite den Karteireiter "Exemplare"
  • rechts neben jedem Exemplar können Sie ein kleines QR-Code-Icon anklicken, es vergrößert sich auf 260 x 260 pixel
  • den QR-Code Reader auf Ihrem mobilen Endgerät starten und den QR-Code einscannen
  • die im Code verschlüsselten Daten werden auf das Handy übertragen und in einem Notizbuch gespeichert

 

 

Hier noch unverbindlich ein Link zu einer Webseite mit Tests von QR-Code-Readern für das iPhone:
QR-Code-Reader im Test